Wednesday, 19.06.19
home Sehenswürdigkeiten München Viktualienmarkt Kultur & Kunst München Oktoberfest
Sehenswürdigkeiten München
Starnberger See
Deutsches Museum München
Schloss Nymphenburg
Olympiapark München
weiteres Sehenswürdigkeiten
Kultur in München
Bayerische Staatsoper München
Pinakotheken München
Haus der Kunst München
Villa Stuck München
weiteres Kultur ...
Leben in München
Schwabing München
Englischer Garten München
Viktualienmarkt München
Marienplatz München
weiteres Leben in München
Traditionen München
Königsplatz München
Die Weisse Rose München
Bier in München
Weißwurst
weiteres Traditionen ...
Ausgehen in München
Hofbräuhaus München
Oktoberfest München
P1 München
Münchner Fasching
weiteres Ausgehen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Kultfabrik & Optimolwerke München

Kultfabrik & Optimolwerke München



In unmittelbarer Nähe des Münchner Ostbahnhofs liegt Europas größtes Party-Areal. Nachtschwärmer haben hier die Auswahl zwischen mehr als 30 Clubs. Von Elektro über Rock bis hin zu Hip Hop wird fast jeder Musikgeschmack bedient. Auf seine Kosten kommen dürfte aber an erster Stelle, wer „von allem etwas“ sucht. Viele Clubs haben sich eher dem Mainstream als einem speziellen Musikprogramm verschrieben und spielen neben den Hits vergangener Jahrzehnte die aktuellen Charts rauf und runter.



Das dürfte auch einer der Gründe für den Erfolg des Nightlife-Areals sein. Vor allem am Wochenende tummeln sich stets mehrere tausend Besucher aus München und dem Umland auf dem Gelände. Der Altersdurchschnitt ist je nach Club unterschiedlich; grundsätzlich trifft man in Kultfabrik und Optimolwerken allerdings auf ein eher junges Publikum.

Lohnen könnte sich ein Besuch auf der mit öffentlichen Verkehrsmitteln (S-Bahn und Nacht-Tram bis Ostbahnhof) gut erreichbaren Amüsiermeile vor allem für den, der ein Wochenende in München verbringt und ohne festen Plan in den Abend startet. An mehreren Imbissbuden lässt sich erst einmal der nächtliche Hunger stillen, bevor man sich im Strom der Feierwütigen durch die Gassen des ehemaligen Fabrikgeländes spülen lässt. Und vielleicht hört man hinter einer der Eingangstüren zu den Clubs ja genau die Musik, die den Abend zu einer rauschenden Party werden lässt.

Heimat von Kultfabrik und Optimolwerken sind ehemalige Industriegelände. Nach deren Stilllegung ist das Areal seit 1996 in der Hand der Nachtschwärmer. Die heutige „Kultfabrik“ trug bis vor wenigen Jahren den noch heute bei vielen Münchnern geläufigen Namen „Kunstpark Ost“. 2003 wurde daraus die „Kultfabrik“. Fast zeitgleich richteten sich auf dem benachbarten Gelände der „Optimolwerke“ ebenfalls Clubs und Discotheken ein.

Bei Tageslicht versprühen die Industriebrachen einen eher maroden Charme. Wenn der Clubbetrieb ruht, arbeiten in den ehemaligen Fabrikgebäuden allerdings zahlreiche Künstler, Kreative und Musiker in ihren Ateliers.

Kultfabrik & Optimolwerke: Friedenstraße, ÖPNV: Ostbahnhof



Das könnte Sie auch interessieren:
Tollwood München

Tollwood München

Tollwood München Das Tollwood ist ein beliebtes Kulturfestival, das jedes Jahr im Sommer und im Winter stattfindet. Musik, Kleinkunst, Kunsthandwerk und internationale kulinarische Spezialitäten ...
weiteres Ausgehen ...

weiteres Ausgehen ...

Was können Sie in München erleben? Auf dieser Seite können Sie sich über den Abend in München und das Nachtleben informieren. Hier dürfte für jeden etwas dabei sein. {w486} Das Hofbräuhaus ist ...
München Urlaub