Monday, 16.09.19
home Sehenswürdigkeiten München Viktualienmarkt Kultur & Kunst München Oktoberfest
Sehenswürdigkeiten München
Starnberger See
Deutsches Museum München
Schloss Nymphenburg
Olympiapark München
weiteres Sehenswürdigkeiten
Kultur in München
Bayerische Staatsoper München
Pinakotheken München
Haus der Kunst München
Villa Stuck München
weiteres Kultur ...
Leben in München
Schwabing München
Englischer Garten München
Viktualienmarkt München
Marienplatz München
weiteres Leben in München
Traditionen München
Königsplatz München
Die Weisse Rose München
Bier in München
Weißwurst
weiteres Traditionen ...
Ausgehen in München
Hofbräuhaus München
Oktoberfest München
P1 München
Münchner Fasching
weiteres Ausgehen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Isar München

Isar München



Von Südwesten nach Nordosten durchzieht die Isar ganz München. Mit seinen Auen schafft der Fluss einen Erholungsraum im Herzen der Stadt. Zu jeder Jahreszeit laden die Wege entlang des Ufers zu ausgedehnten Spaziergängen ein. Auf dem Isar-Radweg lässt sich München von Nord nach Süd oder umgekehrt gänzlich am Wasser und im Grünen durchqueren. Vor allem die Isarauen, die sich nördlich an den Englischen Garten anschließen, sind Oasen der Ruhe und beliebt bei Nacktbadern.



Derzeit arbeitet die Stadt daran, „ihren“ Fluss wieder der Natur zurückzugeben. Die Isar soll wieder ein richtiger Wildfluss werden. Dazu wird das Gewässer auf weiten Strecken aus seinem kanalisierten Betonlauf genommen. Stattdessen soll wieder ein natürlicher Flusslauf entstehen mit flachen Kiesufern. Die Renaturierung soll nicht nur den Schutz vor Hochwasser verbessern. Auch als Erholungsgebiet soll die Isar attraktiver werden. Die umgestaltete Flusslandschaft soll wieder mehr Lebensraum für Tiere und Pflanzen bieten.

Einer der beliebtesten Aufenthaltsorte der Münchner an der Isar ist der Flaucher im Süden, unterhalb der Brudermühlbrücke. Auf diesem Uferabschnitt mit Kiesboden darf nämlich auch gegrillt werden. Vor allem an den Wochenenden zieht es hierher Scharen vor allem junger Menschen, aber auch Familien, die den Abend bei Grillfleisch und im Flusswasser gekühlten Getränken ausklingen lassen – oft bis spät in die Nacht.

An den Uferabschnitten weiter nördlich gibt es ausgedehnte Wiesen, auf denen sich ausruhen und entspannen lässt. Das Grillen ist hier allerdings seit einigen Jahren verboten. Vor allem die Isar-Anwohner zwischen Wittelsbacherbrücke und Deutschem Museum hatten sich zuvor immer wieder beschwert, weil an manchen Abenden über dem gesamten Gelände eine einzige Rauchwolke stand.



Das könnte Sie auch interessieren:
Dom zu Unserer Lieben Frau München

Dom zu Unserer Lieben Frau München

Dom zu Unserer Lieben Frau München Der Münchner Dom, die Frauenkirche nahe des Marienplatzes ist eines der bedeutendsten Wahrzeichen der Stadt. Die grünen Kuppeln der beiden 99 Meter hohen Türme ...
Einkaufen auf Kaufinger- und Neuhauser Straße München

Einkaufen auf Kaufinger- und Neuhauser Straße München

Einkaufen auf Kaufinger- und Neuhauser Straße München Die Fußgängerzone zwischen Karlsplatz (von den Münchnern auch „Stachus“ genannt) und Marienplatz ist die Haupteinkaufsstraße der Stadt. Die große ...
München Urlaub