Sunday, 19.05.19
home Sehenswürdigkeiten München Viktualienmarkt Kultur & Kunst München Oktoberfest
Sehenswürdigkeiten München
Starnberger See
Deutsches Museum München
Schloss Nymphenburg
Olympiapark München
weiteres Sehenswürdigkeiten
Kultur in München
Bayerische Staatsoper München
Pinakotheken München
Haus der Kunst München
Villa Stuck München
weiteres Kultur ...
Leben in München
Schwabing München
Englischer Garten München
Viktualienmarkt München
Marienplatz München
weiteres Leben in München
Traditionen München
Königsplatz München
Die Weisse Rose München
Bier in München
Weißwurst
weiteres Traditionen ...
Ausgehen in München
Hofbräuhaus München
Oktoberfest München
P1 München
Münchner Fasching
weiteres Ausgehen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Haus der Kunst München

Haus der Kunst München



Unmittelbar am südlichen Rand des Englischen Gartens, an der Prinzregentenstraße 1, steht das Haus der Kunst. Zur Straße hin fällt die Fassade durch einen langen Säulengang auf. Die Münchner verliehen dem Bauwerk wegen der weißen Stelen den Spitznamen „Weißwurstallee“. Das heutige Haus der Kunst entstand ursprünglich als erster monumentaler Bau der Nationalsozialisten. 1933 wurde der Grundstein für das damalige „Haus der deutschen Kunst“ gelegt. Architekt war Paul Ludwig Troost.



Vorläufer des Hauses der Kunst war ein Glaspalast am Alten Botanischen Garten in der Nähe des Karlsplatzes. Dieser war jedoch 1931 abgebrannt.

Während der Nazi-Herrschaft verbanden sich im „Haus der deutschen Kunst“ Kunst und Propaganda. Es wurden Ausstellungen gezeigt, die das Regime verherrlichten. Im Krieg blieb der Bau unbeschädigt. Wenige Jahre nach Kriegsende wurde der Ausstellungsbetrieb wieder aufgenommen. Bis zum Jahr 2000 war auch die Staatsgalerie für moderne Kunst an der Prinzregentenstraße zuhause. Sie ist mittlerweile in die Pinakothek der Moderne umgezogen.

Heute zeigt das Haus der Kunst wechselnde Ausstellungen zu verschiedenen Künstlern oder Themen. Die Bandbreite reicht von Architektur bis hin zu Fotografie.

Um an die unrühmliche Geschichte des Hauses zu erinnern, wurde die bis heute zum Teil veränderte ursprüngliche Architektur des Baus wieder zum Vorschein gebracht. Eine Dauerausstellung wurde konzipiert, die die Vergangenheit des Hauses zum Gegenstand hat.



Das könnte Sie auch interessieren:
weiteres Kultur ...

weiteres Kultur ...

Kulturelles in München Wer sich mit der Münchner Kultur beschäftigen möchte, sollte viel Zeit mitbringen. Allein ein Besuch der Pinakotheken kann leicht einen ganzen Tag ausfüllen. {w486} Auf ...
Villa Stuck München

Villa Stuck München

Villa Stuck München Kurz nachdem die Prinzregentenstraße die Isar Richtung Osten gekreuzt und sich eine kleine Anhöhe hinaufgewunden hat, liegt rechter Hand die eindrucksvolle Villa des Künstlers ...
München Urlaub