Wednesday, 19.06.19
home Sehenswürdigkeiten München Viktualienmarkt Kultur & Kunst München Oktoberfest
Sehenswürdigkeiten München
Starnberger See
Deutsches Museum München
Schloss Nymphenburg
Olympiapark München
weiteres Sehenswürdigkeiten
Kultur in München
Bayerische Staatsoper München
Pinakotheken München
Haus der Kunst München
Villa Stuck München
weiteres Kultur ...
Leben in München
Schwabing München
Englischer Garten München
Viktualienmarkt München
Marienplatz München
weiteres Leben in München
Traditionen München
Königsplatz München
Die Weisse Rose München
Bier in München
Weißwurst
weiteres Traditionen ...
Ausgehen in München
Hofbräuhaus München
Oktoberfest München
P1 München
Münchner Fasching
weiteres Ausgehen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Datenschutz
Gasteig München

Gasteig München



Wer, von der Innenstadt kommend, vorbei am Deutschen Museum auf der Ludwigsbrücke gen Osten die Isar überquert, dem fällt sofort der rotbraune Backsteinbau oberhalb der ansteigenden Straße auf. Dort oben, am Hochufer der Isar, hinter der „gachen Steig“ – dem steilen Anstieg – liegt eines von Münchens wichtigsten Kulturzentren: der Gasteig. In dem 1985 eröffneten Komplex finden vor allem die Einheimischen ein reichhaltiges kulturelles Angebot.



Die Zentrale der Stadtbibliothek ist hier ebenso zuhause wie die Münchner Volkshochschule. Aber auch für den München-Touristen lohnt sich der Besuch. Im Gasteig finden die unterschiedlichsten Veranstaltungen statt – vom Vortragsabend bis zum Filmfestival. Vor allem aber ist das Gebäude die Heimstatt der weltberühmten Münchner Philharmoniker.

Neues Zuhause in der „Kulturvollzugsanstalt“
Nach Ende des Zweiten Weltkriegs standen die Münchner Philharmoniker ohne eigenes Zuhause da. Die größten Konzertsäle der Stadt waren Bombenangriffen zum Opfer gefallen. Auch Volkshochschule und Stadtbibliothek mussten jahrelang in vorübergehenden Unterkünften einziehen. Nach längerer Planung konnte 1984 der erste Teil des neuen Komplexes an der Ecke Rosenheimer Straße / Am Gasteig eröffnen. 1985 schließlich nahmen die Philharmoniker mit einem Eröffnungskonzert ihr neues Domizil in Besitz. eues Zuhause in der „Kulturvollzugsanstalt“

Heute besuchen jeden Tag mehrere tausend Menschen den Gasteig wegen seines großen Kultur-Angebots. Das Gebäude selbst hat indes nicht nur Freunde. Vor allem in der ersten Zeit nach Bau und Eröffnung wurde oft Kritik an der nach außen hin massiven Konstruktion laut. Der Komplex wurde mit Spottnamen wie „Kulturvollzugsanstalt“ bedacht.

Weniger umstritten als der Gasteig selbst sind die darin heimischen Münchner Philharmoniker. Das 1893 gegründete Orchester genießt heute Weltruf. Konzertreisen führten die Musiker seit Bestehen des Orchesters unter anderem nach Asien und Südamerika. Generalmusikdirektor Christian Thielemann leitet das Orchester seit 2004.

Im gleichen Jahr ernannten die Philharmoniker Zubin Mehta zum „Ehrendirigenten“. Seit einigen Jahren richten sich die Philharmoniker mit speziellen Programmen verstärkt auch an Kinder und Jugendliche.



Das könnte Sie auch interessieren:
Bayerische Staatsoper München

Bayerische Staatsoper München

Bayerische Staatsoper München Die Bayerische Staatsoper zählt zu den berühmtesten Opernensembles weltweit. Weit mehr als 300 Aufführungen im Jahr werden dem Opern- und Ballettliebhaber geboten. ...
Glyptothek und Antikensammlung München

Glyptothek und Antikensammlung München

Glyptothek und Antikensammlung München Die von Leo von Klenze entworfene Glyptothek am Königsplatz wurde 1830 als erstes deutsches Museum für antike Plastiken eröffnet. Errichtet wurde das Museum auf ...
München Urlaub